Sonntag, 29. März 2015

Manchmal ist helfen ganz einfach!

Ganz oft schon führte mich mein Spaziergang mit Theo vorbei am Putzbrunner Clemens Maria Kinderheim (Clemaki). Als frischgebackene Mutter hat es mir direkt einen Stich versetzt, als ich mir vorstellte, wie es denn ist, in einem Kinderheim aufzuwachsen. Im Clemaki wohnen zum großen Teil Sozialwaisen. Die Eltern dieser Kinder sind nicht mehr in der Lage, ihre Fürsorgepflicht zu erfüllen. Seit Anfang des Jahres bin ich nun Mitglied im Freundeskreis Clemaki und freue mich immer über News zu aktuellen Projekten des House of Hope e.V. 
 
Aktuelles aus dem Clemaki:
Über 80 Kinder- und Jugendfahrräder konnten in 2014 gesammelt werden. Alle Kinder können jetzt zur Schule Radeln oder auch mal mit der Gruppe inklusive Betreuer einen Ausflug am Wochenende machen, wenn jetzt das Frühlingswetter kommt.
Mit einer Spende kann man nun helfen, alle Räder - wo nötig - zu reparieren und die im letzten Jahr gestartete Radl-Werkstatt mit weiterem Werkzeug und ausreichend Ersatzteilen zu bestücken.
Was ihr sonst noch ganz einfach tun könnt? Nutzt doch mal das Amazon Partnerprogramm!

NUR 1 KLICK über die Homepage von www.houseofhope.de auf das Amazon-Banner und wir können auf viele Kindergesichter wieder ein Lächeln zaubern. 

Manchmal ist helfen ganz einfach ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen