Sonntag, 2. November 2014

Heute schon...in eine fremde Welt eingetaucht?

Im April 2012 verbrachte ich zwei Wochen im fernen Japan und tauchte völlig ein in diese ganz andere Welt. Es war einfach unglaublich spannend und ganz anders. Das Essen, die Sitten und Gebräuche, die Architektur und die Umgangsformen bilden nur Bruchstücke des ach so anderen Japans.


 

 Wir machten u.a. Tokio und Kyoto unsicher, besuchten Karaoke-Bars (ein MUSS!!!) und eine dieser lustigen Fotoboxen und ich kam nicht darum herum, einen waschechten Kimono anzuziehen (glaubt mir, da ist nichts mit schnell mal anziehen, Foto machen und wieder raus ;-))

 

Japan ist für jeden eine Reise wert, der sich gerne auf fremde Kulturen einlässt; hier ist einiges anders und teilweise geben sich das Verrückte und die alte Tradition die Hand. 

In München könnt ihr auch ein kleines Stück Japan entdecken. Schaut mal rein unter Japan in München!



Kürzlich besucht: das Restaurant Tokami (selten wurde ich mit Kinderwagen so freundlich empfangen!).

Vom 16. bis 22. November findet übrigens das internationale Festival der Filmhochschulen in München statt.
Aus Japan ist z.B. die Animation MY MILK CUP COW (CUP NO NAKA NO KOUSHI) von der Tokyo University of Arts zu sehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen