Mittwoch, 1. Oktober 2014

Heute schon...gekocht?

Ja, die Wiesn hat's in sich. Gestern Abend war es wirklich lustig, aber der Tag danach ist einfach nur hart, vor allem wenn man um 8:30 Uhr den U5-Termin beim Kinderarzt hat :-(

Na, wir haben es gut überstanden und bei dem Mistwetter stellte sich dann echt die Frage, was wir heut noch groß anfangen. Das Ergebnis: leckere Kürbis-Suppe für Mama & Oma, Brei de luxe für Theo. Bon appetit!

Kürbissuppe: Zwieblen in Öl oder Butter anschwitzen, Ingwer dazu und etwas Knoblauch ins Öl pressen. Gekochten Kürbis und Kartoffeln dazu geben, pürieren, mit Kokosmilch aufgießen. Abschmecken. Fertig.

Kürbisbrei: Weich gekochten Kürbis und Kartoffeln pürieren, Karottensaft & etwas Butter dazu geben, aufkochen und 3-4 EL Getreideflocken (z.B. Hirse) einrühren. Schon fertig!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen